Abnehmen mit dem Handy

Donnerstag, 6. Februar 2014

Das Handy ist zum täglichen Begleiter geworden und manche Menschen würden lieber ohne Hose aus dem Haus gehen als ohne Handy. Das Handy und vor allem die Smartphones sind weit mehr als nur Geräte zum Telefonieren. Sie sind richtige kleine Computer, die mit Apps unendlich erweitert werden können. Das Handy kann sogar als Coach für das persönliche Abnehmprogramm eingesetzt werden.

Fitnesstipps per SMS

Die englische Stadt Stoke-on-Trent hat ein Problem mit übergewichtigen Menschen und will nun dagegen vorgehen. Wenn man bedenkt, was mit dem Handy schon alles möglich ist, dann ist das Vorgehen der Stadt sehr simpel. Für einen ersten Probelauf des Programms können sich zunächst einmal 500 Personen anmelden. Diese erhalten täglich Tipps für ihre persönliche Fitness und werden daran erinnert, ihre Diät einzuhalten. Hier fungiert das Handy sozusagen als persönlicher Motivator. Die Reaktion auf diese Aktion fällt nicht nur positiv aus, denn viele Menschen wollen vom Handy nicht auch noch gute Ratschläge bekommen.

Apps helfen beim Abnehmen

Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von Apps, die beim Abnehmen helfen. Da kann mit ein paar Klicks der tägliche Kalorienstand überprüft werden und eine Ampel zeigt genau an, wenn sich der Übergewichtige aus dem grünen Bereich weg bewegt. Beim täglichen Training ist das Smartphone natürlich auch dabei. Es kann sogar die genaue Weglänge ausrechnen und auch hier den genauen Kalorienverbrauch berechnen. Bei vielen Apps gibt es auch leckere Rezepte, damit das Abnehmen noch leichter fällt. Wer unter Übergewicht leidet, der muss sich jetzt nur noch einen Ruck geben und kann sofort mit dem Abnehmen loslegen und der persönliche Diät Coach ist immer mit dabei.


Tags: ,