CallYa Open-End – ein Prepaid Handy Tarif für Endlostelefonierer

Donnerstag, 19. November 2009

Vodafone bietet für Prepaid Kunden attraktive Tarife an. So ist seit Ende August 2009 der Vodafone CallYa OpenEnd Tarif auf dem Markt, der eine Handy-Flatrate ohne Vertragsbindung anbietet.

Endlostelefonierer haben jetzt auch die Möglichkeit bei voller Kostenkontrolle ihre Leidenschaft auszuleben. Nach einer einmaligen Zahlung von 19.90 Euro und einer monatlichen Nutzungspauschale von 0,99 Euro haben Vodafone-CallYa-Kunden die Möglichkeit für nur 29 Cent pro Anruf ins deutsche Festnetz und in das deutsche Vodafone-Netz zu telefonieren. Der SMS Versand ist in alle deutschen Mobilfunknetze günstig, für 19 Cent pro SMS können die Benutzer des CallYa OpenEnd Tarif deutschlandweit Kurznachrichten versenden. Und Vodafone bleibt fair, denn wird der Tarif in einem Monat nicht genutzt, also kein Anruf getätigt, wird die monatliche Pauschale dem CallYa-Konto gutgeschrieben. So kann es nicht passieren, dass ein Verbraucher mehr zahlt, als er eigentlich verbraucht hat. Also macht Vodafone ein faires Angebot, wenn es um Telefonkosten ins eigene Netz oder Festnetz geht, beschränkt es allerdings auf diese Optionen. Telefoniert der Kunde in ein Fremdnetz, zahlt er 29 Cent pro Minute.
Der monatliche Grundpreis wird von dem CallYa-Konto des Kunden abgebucht. Sollte auf dem „Mein CallYa“-Konto nicht genug Guthaben vorhanden sein, versetzt sich der CallYa OpenEnd Tarif in eine Ruhestellung und die üblichen Tarifvoraussetzungen gelten dann.
Der CallYa OpenEnd Tarif ist mit einer Vielzahl von anderen Tarifen kombinierbar, beispielsweise mit einer Internetflatrate für Prepaid Kunden. Durch einen monatlichen Paketpreis von unter 15 Euro kann der Nutzer unbegrenzt mit seinem Handy im Internet surfen.

Prepaid Angebote werden für Verbraucher immer attraktiver, die volle Kostenkontrolle bewahrt den Handynutzer vor bösen Überraschungen am Monatsende. Und die Tarife werden immer kundenfreundlicher, selbst die Nutzung im Ausland ist nicht mehr so erschreckend teuer wie noch vor ein paar Jahren. Durch den starken Wettbewerb in der Mobilfunkbranche, der sich besonders durch den Einstieg der Discounter in die Handybranche verschärft hat, bieten immer mehr Mobilfunkanbieter günstige Prepaid Tarife an, die den Kunden Vorteile und Sicherheit gewährleisten.