Was leistet das neue Apple Betriebssystem iOS 6?

Donnerstag, 27. September 2012

Der Mega-Konzern Apple ist bekannt für Geräte wie das iPhone, iPad oder iPod. Parallel zum neuen iPhone 5 startet Apple auch die Integration des neuen Betriebssystems iOS 6. Dieses hat zahlreiche neue Features wie eigene Karten oder die neue Siri mit iOS 6, obwohl es sich um eine überarbeitete Version des Betriebssystems handelt. Doch nicht nur für das neue iPhone 5 ist iOS 6 erhältlich. Auch Apple Fans, die ältere Geräte besitzen, können sich auf das neue Betriebssystem freuen.

Welche Geräte unterstützt das neue iOS 6?

Falls man sich weigert, das neue iPhone 5 zu kaufen, muss man trotzdem nicht auf das iOS 6 verzichten. Vorausgesetzt man besitzt ein älteres Gerät von Apple. Das überarbeitete Betriebssystem kann kostenlos heruntergeladen werden. Ab dem iPhone 3GS und dem iPad 2 kann es nachträglich installiert werden. Für alle, die sich für ein Update entscheiden, ist es sinnvoll, vorher eine Sicherheitskopie zu erstellen.

Die neuen Features des iOS 6?

Siri ist mit dem neuen iOS 6 noch sprachbegabter geworden. Mit dem neuen Betriebssystem unterstützt sie nun noch mehr Sprachen und ist in vielen Ländern vertreten. Auf diese Art sind noch mehr Aktivitäten mit dem neuen Sprachkommando von Apple zu erledigen. Sogar der Status auf Facebook kann damit problemlos vermittelt werden. Eine weitere Neuheit sind die eigenen Karten von Apple, die nun Google Maps als Standard ersetzen sollen. In größeren Stadtgebieten ermöglichen die neuen Karten auf iOS 6 sogar eine 3D-Übersicht. Zwar gab es anfangs Probleme mit der Koordination und Grafik der Karten, doch Apple arbeitet mit TomTom intensiv an einer noch besseren Lösung.

Insgesamt hat das neue iOS 6 zahlreiche neue Lösungen. Daher ist eine Installation empfehlenswert, für alle, die ein passendes Gerät von Apple besitzen.


Tags: , , ,