Sony Ericsson Xperia X10 Mini Pro

Montag, 10. Mai 2010

Das Sony Ericsson Xperia X10 Mini Pro ist eine kleine und zugleich leistungsstarke Handy Neuheit, die vor allem allen Handynutzern gefallen dürfte, die ihr Handy intensiv für Medien nutzen.

Das Xperia basiert auf Android als Betriebssystems und wird standardmäßig bereits mit einem 16 GB Mikro-SD-Slot ausgeliefert, der viel Platz für eigene Fotos, Videos und Musikdateien lässt.

Besonders hochwertig ist die in diese Handy Neuheit integrierte Kamera mit einer 8,1 Megapixel-Linse, Bildstabilisator sowie einer Autofokus-Funktion. Zudem ermöglichst das Handy durch verschiedene Softwarefunktionen einen nahezu unbeschränkten Zugriff auf vielfältigste Medien im Internet oder auf der Speicherkarte.

So lassen sich beispielsweise über YouTube oder PlayNow sekundenschnell Medien suchen und auf dem großen Bildschirm des handlichen Sony Ericsson Xperia X10 Mini Pro abspielen. Fehlende Informationen zu Künstlern oder Musiktracks holt sich das Handy je nach Einstellung automatisch oder durch Druck der Infinity-Taste.

Wer seine Kontakte mit Porträitfotos ausstatten möchte, sollte von der automatischen Erkennungsfunktion der Handy Neuheit profitieren, die bis zu fünf Personen auf einem digitalen Foto erkennt und das separate Abspeichern unter den eigenen Kontaktdaten ermöglicht.

Schnittstellen bietet das Handy standardmäßig über BlueTooth sowie USB-Kabel, wobei durch die Software ActiveSync ein Synchronisierung von Mails, Adressen oder Terminen mit einem Festrechner einfach und schnell erledigt werden kann. Mit der Funktion Timescape lassen sich mit dem Handy gezielt ausgewählte, soziale Netzwerke im Internet aufrufen und beispielsweise Twitter-Nachrichten oder Facebook-Einträge schnell und einfach über das Handy generieren.