Risiko Handy: Macht Strahlung wirklich krank?

Freitag, 20. August 2010

Ein italienischer Manager ist bereits durch die Strahlung seines Handys an einem Hirntumor erkrankt. Dies jedenfalls gab das zuständige Gericht an und sprach dem Manager aus diesem Grund eine Berufsunfähigkeit-Pension zu. Doch was ist wirklich dran? Ist die Handystrahlung wirklich gesundheitsschädigend? Durchaus handelt es sich hierbei um ein eher kontroverses Thema. Die Behörden und Händler schützen sich mit unklaren Aussagen, denn bislang konnten keinerlei Forschungen erweisen, dass von den Strahlen der Handys tatsächlich eine Gesundheitsschädigung ausgeht. Doch die Handynutzer beruhigt dieses Argument eher weniger.

Weiterlesen »

Wie gefährlich sind Handystrahlen wirklich?

Freitag, 16. April 2010

Ein italienischer Gerichtsbeschluss sorgt erneut für hitzige Diskussionen rund um das Thema Elektrostrahlen vom Handy. So gab das Gericht einem Manager, der jahrelang mit Handys arbeiten musste und nun darauf plädierte, dass diese Nutzung der Grund für einen Hirntumor sei, Recht. Immer wieder stellt sich nun die Frage: Wie groß ist die Gefahr wirklich? So konnte im Bezug auf den italienischen Rechtsstreit der Vorsitzende des Vereins Ärzte für eine gesunde Umwelt, Hanns Moshammer ein wenig erschreckenden Aufschluss geben. Weiterlesen »